Unser Hausbau & DIY-Blog

Suche
Mähroboter ohne Begrenzungskabel

Mähroboter ohne Begrenzungsdraht – welche gibt es und wie funktionieren sie

Was die Rasenpflege angeht, sind wir ja noch recht klassisch unterwegs. Ein Elektrorasenmäher mit Kabel und wenn der Rasen etwas kürzer ist, dann arbeiten wir auch mit dem Spindelmäher. Aufgrund schlechter Erfahrung bei der Familie und Freunden bei Mährobotern mit Begrenzungskabel haben wir uns bisher keinen zugelegt. In letzter Zeit kommen immer mehr Mähroboter ohne Begrenzungsdraht auf den Markt und wir haben uns mal einige angeschaut.

Ein Rasenmähroboter ist ein Gartengerät, das entwickelt wurde, um das Rasenmähen zu erleichtern und zu automatisieren. Die meisten Rasenmähroboter sind akkubetrieben und programmierbar, so dass sie selbstständig mähen können, ohne dass der Benutzer anwesend sein muss. Eine ideale Ergänzung für ein Smart Home.

Inhaltsübersicht

Wie funktioniert ein Mähroboter?

Rasenmähroboter arbeiten mit Sensoren und intelligenten Algorithmen. Sie verwenden Sensoren, um ihre Umgebung zu erkennen, und navigieren in einem zufälligen Muster, um den Rasen zu mähen. Einige Rasenmähroboter sind mit GPS-Systemen ausgestattet, um ihre Position zu bestimmen und eine genauere Navigation zu ermöglichen. Außerdem sind die meisten Rasenmähroboter mit Hindernissensoren ausgestattet, um Kollisionen mit Gegenständen im Garten zu vermeiden.

Welche Vorteile bietet ein Rasenmähroboter?

Ein Rasenmähroboter bietet viele Vorteile gegenüber einem herkömmlichen Handrasenmäher. Erstens erfordert er kaum menschliches Eingreifen, was Zeit und Mühe spart. Zweitens ist er leise, was bedeutet, dass er ohne Störung mähen kann. Drittens ist ein Mähroboter in der Regel energiesparend, da er häufig mit einer umweltfreundlichen Batterie betrieben wird. Viertens mäht er den Rasen präziser und gleichmäßiger als ein Handmäher. Und schließlich ist er sicherer, da er automatisch stoppt, wenn er angehoben oder bewegt wird.

Welche Nachteile hat ein Rasenmähroboter?

Trotz seiner Vorteile hat ein Rasenmähroboter auch einige Nachteile. Erstens ist er im Vergleich zu einem herkömmlichen Handrasenmäher eine relativ teure Anschaffung. Zweitens kann er langsamer arbeiten als ein Handrasenmäher, da er einer zufälligen Route folgt. Drittens kann er bei schwierigen Geländebedingungen wie Steigungen oder unebenem Gelände an seine Grenzen stoßen.

Kann ein Mähroboter jeden Tag mähen?

Ein Mähroboter kann theoretisch jeden Tag mähen, da er den Rasen kontinuierlich schneidet und so für ein gleichmäßiges Wachstum sorgt. Die Häufigkeit des Mähens hängt jedoch auch von der Größe des Rasens ab. Ein kleiner Rasen kann nur einmal pro Woche gemäht werden, während ein großer Rasen häufiger gemäht werden muss. Der Benutzer sollte auch darauf achten, dass der Mähroboter nicht zu oft mäht, da dies den Rasen beschädigen kann. Letztendlich hängt die Häufigkeit des Mähens von den Bedürfnissen des Rasens und den Vorlieben des Benutzers ab.

Was macht Mähroboter ohne Begrenzungsdraht aus?

Mähroboter ohne Begrenzungskabel bieten eine moderne und komfortable Alternative zum herkömmlichen Rasenmähen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Mährobotern, die mit einem Begrenzungskabel geführt werden, navigieren Mähroboter ohne Begrenzungskabel mit Hilfe von Sensoren oder GPS-Systemen.

Wie groß ist der Arbeitsbereich bei Mährobotern ohne Begrenzungskabel?

Der Arbeitsbereich von Mährobotern ohne Begrenzungskabel variiert je nach Modell zwischen 200 und 20.000 Quadratmetern. Außerdem können sie Steigungen von bis zu 50 Prozent bewältigen. Das macht sie zu einer guten Wahl für Gartenbesitzer mit großen Rasenflächen oder schwierigem Gelände.

Wie navigieren die Roboter ohne Draht?

Die meisten Mähroboter ohne Begrenzungskabel sind mit Sensoren ausgestattet, die Hindernisse im Garten erkennen und ihre Navigation entsprechend anpassen. In einigen Fällen werden auch Kameras eingesetzt, um beispielsweise Gartenzäune oder andere Hindernisse zu erkennen. Darüber hinaus verwenden einige Modelle GPS-Systeme, um eine präzise Navigation zu ermöglichen.

Wie funktioniert die Steuerung?

Ein weiterer Vorteil von Mährobotern ohne Begrenzungskabel ist die komfortable Steuerung. Immer mehr Modelle lassen sich per App steuern, so dass die Einstellungen schnell und einfach angepasst werden können. Teilweise können sie sogar über Sprachassistenten wie Alexa ferngesteuert werden. Zusätzlich können in der App Sperrzonen wie Blumenbeete definiert werden, die der Mähroboter meiden soll.

Insgesamt bieten Mähroboter ohne Begrenzungskabel viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Mährobotern mit Begrenzungskabel. Sie können größere Rasenflächen und schwierigeres Gelände bewältigen und bieten eine komfortable Steuerung per App oder Sprachassistent.

Mähroboter bei der Arbeit auf dem Rasen
Mähroboter bei der Arbeit auf dem Rasen

Welche Mähroboter ohne Begrenzungskabel gibt es aktuell auf dem Markt?

Wir haben uns ein paar Modelle angesehen. Bisher haben wir keines davon getestet und verlassen und uns hier auf die Angaben der Hersteller. Bei den jeweiligen Geräten schauen wir, dass wir ein paar Tests einbinden, die wir auf Youtube gefunden haben.

Worx Landroid Vision M600 – bis 600 m²

Der Worx Landroid Vision M600 ist ein hochentwickelter Mähroboter, der ohne Begrenzungskabel auskommt und sich für Rasenflächen von bis zu 600 Quadratmetern eignet. Das Besondere an diesem Roboter ist sein hoch entwickeltes neuronales Netzwerk, das in der Lage ist, das zu mähende Gras, Hindernisse und Begrenzungen zu erkennen.

Das neuronale Netz des Landroid Vision arbeitet in Echtzeit und kann Hindernisse innerhalb von nur 0,05 Sekunden erkennen und ihnen ausweichen. Eine Full-HD-Weitwinkelkamera mit HDR und automatischem Weißabgleich ermöglicht es dem Roboter, die Umgebung auch bei extremen Kontrasten und Flares klar zu erfassen. Die automatische, wetterabhängige Zeitplanung sorgt dafür, dass der Roboter auch bei schlechtem Wetter oder während Ihrer Abwesenheit den Rasen mäht.

Die Verwaltung mehrerer Zonen ist einfach und unkompliziert. Dank des optionalen LED-Scheinwerfers kann der Landroid Vision auch nachts eingesetzt werden, ohne Wildtiere zu verletzen. Die Cut-to-Edge-Funktion minimiert die Notwendigkeit, die Ränder manuell zu beschneiden, was Zeit und Mühe spart.

Ein weiteres tolles Feature des Landroid Vision M600 ist die automatische Software-Aktualisierung über Funk, die sicherstellt, dass der Roboter immer auf dem neuesten Stand ist.

Alles in allem bietet der Worx Landroid Vision M600 eine effektive und praktische Lösung für die Rasenpflege. Dank seines neuronalen Netzwerks und seiner fortschrittlichen Technologie kann der Roboter Hindernissen ausweichen und das Gras präzise mähen, ohne dass ein Begrenzungskabel erforderlich ist. Mit dem Landroid Vision M600 wird die Rasenpflege einfacher und effizienter als je zuvor.

Es gibt von Worx auch weitere Modelle in der Landroid Vision Reihe, welche für Rasenflächen bis 800, 1300 oder 1600 Quadratmeter geeignet sind. Die letzten beiden haben wesentlich größere Chassis.

Segway Navimow H800E 2023 – bis 800 m²

Der Segway Navimow H800E 2023 ist ein innovativer Mähroboter, der mit modernster Technologie ausgestattet ist und eine Flächenleistung von bis zu 800 m² erreicht. Das GNSS (GPS) gesteuerte System ermöglicht eine präzise Navigation des Roboters ohne Begrenzungskabel, was die Installation vereinfacht und die Rasenpflege effizienter macht.

Dank seines parallelen Mähsystems und einer Schnittbreite von 21 cm erledigt der Navimow H800E 2023 seine Arbeit schnell und gründlich. Dabei arbeitet er extrem leise und emissionsfrei, wovon nicht nur die Nutzerinnen und Nutzer, sondern auch die Umwelt profitiert.

Der Mähroboter verfügt über eine Akkulaufzeit von ca. 2 Stunden pro Ladung, was für die meisten Gärten ausreichend ist. Die Verbindung des Roboters mit der App erfolgt über Bluetooth, Wifi und GSM (4G), wodurch der Roboter aus der Ferne gesteuert und überwacht werden kann. Der Diebstahlschutz wird durch einen PIN-Code und GPS-Ortung gewährleistet.

Eine Hinderniserkennung durch Stoßsensoren und die automatische Rückkehr zur Ladestation bei niedrigem Akkustand sind weitere Merkmale, die den Navimow H800E 2023 zu einem zuverlässigen und fortschrittlichen Mähroboter machen. Darüber hinaus ist er einfach zu bedienen und zu warten.

ECOVACS Goat G1 – bis 1.600 m²

Mit der drahtlosen Begrenzungseinstellung des ECOVACS Goat G1 wird die manuelle Begrenzungseinstellung überflüssig. Die elektronischen Drähte können durch ein Bakensignal ersetzt und die drahtlose Begrenzungseinstellung mit einem Klick in der App abgeschlossen werden.

Das TrueMapping-Multifusions-Lokalisierungssystem bietet eine integrierte Dual-Vision-Lösung mit drahtloser Ultrabreitband-Trägerwellenkommunikation, Trägheitsnavigation und GPS-Lokalisierung. Die Signalübertragung ist stabiler als bei der RTK-Ortungstechnologie allein. Mit dem TrueMapping-System erzeugt der G1 perfekte, gleichmäßige Streifen durch logisches Schneiden und sorgt für ein hocheffizientes Mähergebnis.

Die intelligente 3D-Hindernisvermeidungstechnologie AIVI ist die erste ihrer Art in der Roboter-Rasenmäherindustrie. Der GOAT ist mit visuellen und ToF-Sensoren zur Hindernisvermeidung ausgestattet. Wenn der GOAT einen Menschen erkennt, stoppt er automatisch die rotierenden Messer und sorgt so für ein sichereres und leiseres Mähen im Vergleich zu herkömmlichen Methoden der Hindernisvermeidung.

Verschiedene Mähfunktionen können mit einem Klick in der App ausgewählt werden. Der GOAT verfügt über zwei schwimmende Messerteller mit einer Messerdrehzahl von 2250 U/min und einer Grashöhe von 3-6 cm, die in 13 Stufen eingestellt werden kann. Intelligente Mähempfehlungen über Zeitplan und erweitertes Kartenmanagement helfen bei der Verwaltung des Rasens über die App, mit Funktionen zur automatischen Kantenoptimierung und Einstellung des verbotenen Bereichs.

Der ECOVACS Goat G1 ist auch ein intelligenter Gartenwächter, der beim Schutz des Gartens über die App hilft. Die Dual-Vision-Lösung (Panoramakamera + Fischaugenkamera) wird als Videokamera verwendet, um deinen Garten zu überwachen. Der GOAT muss in einer Umgebung mit starkem Wi-Fi-Signal betrieben werden.

Gibt es noch weitere Modelle? 

Natürlich gibt es noch einige weitere Modelle ohne Begrenzungsdraht auf dem Markt. Wir schauen uns regelmäßig Testberichte an und werden besonders interessante Modelle in diesem Beitrag ergänzen. Ganz wichtig also, dieser Beitrag zeigt nur drei Modelle und damit eine kleine Auswahl. 

Fazit

In diesem Markt gibt es gerade eine große Dynamik. Es ist interessant zu sehen, wie die etablierten Hersteller auf ihrem sicher geglaubten Spielfeld plötzlich neue Herausforderer sehen. Der eine Hersteller hat bis vor kurzem lustige Fortbewegungsmittel für Touristen hergestellt und der andere Hersteller hat Saugroboter produziert. 

Es zeigt sich für uns, dass die Navigation der Schlüssel für zufriedene Kunden ist. Hier wird sich noch zeigen, welcher Hersteller auf das erfolgreichere Konzept setzt. 

Wir können uns auch vorstellen, so einen Mähroboter auf unserem Grundstück zu testen. Allerdings sind die Preise noch recht hoch. 

Lasst uns auch gern wissen, welches Modell wir auf dieser Seite aufnehmen sollen. Habt ihr Erfahrungen, lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diesen Beitrag teilen:

Ähnliche Beiträge

Bosch Professional GSR 12v-35 FC Test Teaser

Lieblingswerkzeug – Bosch GSR 12v-35 FC im Test

Ihr habt es ja vielleicht mitbekommen, wir werkeln ab und zu gern in unserer Werkstatt und haben einige Projekte bei uns im Haus oder Grundstück. Hier kommt natürlich Werkzeug zum Einsatz, wo wir an dieser Stelle ein paar Geräte vorstellen wollen. Den Anfang machen wir mit dem Bosch GSR 12v-35 FC. Den kompakten 12V Akkuschrauber haben wir uns mit zwei Akkus, einem Ladegerät in einer L-Boxx bei einer Sonderaktion zu einem guten Preis erworben.

Beitrag lesen
Mähroboter ohne Begrenzungskabel

Mähroboter ohne Begrenzungsdraht – welche gibt es und wie funktionieren sie

Was die Rasenpflege angeht, sind wir ja noch recht klassisch unterwegs. Ein Elektrorasenmäher mit Kabel und wenn der Rasen etwas kürzer ist, dann arbeiten wir auch mit dem Spindelmäher. Aufgrund schlechter Erfahrung bei der Familie und Freunden bei Mährobotern mit Begrenzungsdraht haben wir uns bisher keinen zugelegt. In letzter Zeit kommen immer mehr Mähroboter ohne Begrenzungsdraht auf den Markt und wir haben uns mal einige angeschaut.

Beitrag lesen
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner