Teaser TV Wandhalterung Ytong

Schwenkbare TV-Wandhalterung an Porenbeton Wand befestigen

Heute soll es in unserem Blog um einen Einrichtungsgegenstand gehen. Genauer um unsere ausziehbare TV-Wandhalterung und wie wir sie an unserer Ytong-Wand befestigt haben. Wir haben ein qualitativ hochwertiges Produkt, um unseren Fernseher an der Porenbeton Wand zu befestigen.

Auswahl der richtigen schwenkbaren TV-Wandhalterung

Auf Amazon haben wir lange nach einer schwenkbaren TV-Halterung gesucht. Bei einer ersten Suche stößt man auf günstige Halterungen, welche so um die 30 bis 40 Euro kosten. Das klingt erst mal gut.

Die gewünschte TV-Wandhalterung sollte für TVs in verschiedenen Größen geeignet sein. Jetzt hängt da unser alter LED-Fernseher dran, aber in Zukunft wollen wir uns einen neuen zulegen. Dieser soll größer als der jetzige sein. Das mussten wir bei der Suche berücksichtigen.

Als wir unseren Favoriten ausgesucht hatten, sind wir näher in die Bewertungen eingestiegen. Es war schnell klar, dass eine Halterung zum Ausziehen mit nur einem Haltearm nicht viel taugen würde. Diese haben mit größeren TVs immer wieder ihre Probleme.

Uns war also klar, wir brauchen eine Halterung mit zwei Armen zum Schwenken und er sollte für verschiedene Größen kompatibel sein.

TV-Wandhalterung VESA Halterung aus Metall für verschiedene Standards
TV-Wandhalterung VESA Halterung aus Metall für verschiedene Standards

Diese Vorteile hat die von uns gewählte TV-Halterung

Wir haben uns für die TV-Halterung eines kanadischen Premiumherstellers entschieden. Auf diese sind wir durch Zufall bei der Recherche gestoßen. Hier kennt niemand den Hersteller Kanto. Zum Glück sind die Produkte über Amazon Deutschland verfügbar. Die Rezensionen sind auch sehr positiv. Das sind die Vorteile, die wir in der Halterung gesehen haben:

Schwenkbare TV-Wandhalterung an der Ytong Wand
Schwenkbare TV-Wandhalterung an der Ytong Wand

Zum Zeitpunkt des Kaufs hat die TV-Wandhalterung 78 Euro gekostet. Die Konstruktion ist aus massivem Metall. Das merkt man auch am Gewicht der Halterung.

Im Lieferumfang ist auch eine Bohrschablohne enthalten. An dieser befindet sich unten ein kleiner Auffangtrichter für den Bohrstaub. Was für eine clevere Idee.

Zusätzlich sind im Lieferumfang eine Menge Schrauben zur Befestigung des TV enthalten. Da es verschiedene Schrauben in verschiedenen Größen und Längen in den Geräten gibt, hat der Hersteller bei der Halterung einfach mal fast alle reingepackt, die es sein könnten. Dazu noch verschiedene Unterlegplatten. Hier ist alles dabei, was man braucht. Das Ganze kommt aufgeräumt in einer super Schraubenbox. Alles was wir zur Montage gebrauchten, haben wir hier drin schnell gefunden.

Sehr cool ist auch die magnetische Abdeckung der Schrauben. Nach der Montage klickt man diese einfach drauf und sieht nicht mehr die großen Schrauben. Wirklich eine edle Lösung.

TV-Wandhalterung Kanto Die Schrauben sind sauber sortiert
TV-Wandhalterung Kanto Die Schrauben sind sauber sortiert

Die Montage der TV-Halterung

Die Montage war sehr einfach. Wir haben nicht auf die Uhr geschaut. Nach 45 Minuten sollte alles erledigt gewesen sein. Einen Nachteil gibt es bei dem Produkt aus Kanada allerdings. Die Montageanleitung ist auf Englisch. Für uns stellte das kein Problem dar.

Die TV-Wandhalterung an einer Ytong-Wand befestigen

Unser Haus wurde aus Ytong gebaut. Das ist ein toller Baustoff, welcher sehr gute Dämmeigenschaften aufweist. Die Außenwände wurden mit der Festigkeit PP2 gebaut. Das bedeutet, wir brauchen keine extra Isolierung, um unser Haus zu dämmen.

Den Vorteilen von Ytong (auch Porenbeton genannt) stehen natürlich auch Nachteile gegenüber. Der Porenbeton ist sehr porös und kann nur wenig Druck- und Zuglasten aufnehmen.

Für die Montage der TV-Wandhalterung war es also wichtig, dass wir uns auch Gedanken zur Befestigung an der Wand machen.

Ist eure Wand aus Beton oder Kalksandstein, dann sollte die Befestigung kein Problem sein. Poroton oder Porenbeton sind nicht ganz einfach, können aber gelöst werden. Trockenbau ist ohne weitere Vorkehrungen gar nicht möglich.

Im Lieferumfang der Wandhalterung waren 10 x 65 Dübel enthalten. Leider hatten wir kein Datenblatt zu den Dübeln, aber für eine Ytong-Wand dürfte dies mit einem schweren Fernseher knapp werden. Wir haben uns daher für andere Dübel entschieden.

Fischer Duopower im Einsatz

Nach einiger Recherche haben wir uns hier für die Fischer Duopower 10 x 80 entschieden. Der Hersteller stellt im Internet auch eine Lastentabelle bereit. Je nach Baustoff kann man hier schauen, welche Lasten ein einzelner Dübel tragen kann.

TV-Wandhalterung Befestigung Fischer Duopower Dübel für Ytong Wand
TV-Wandhalterung Befestigung Fischer Duopower Dübel für Ytong Wand

In Porenbeton PP2 kann ein Dübel 0,30 kN Last tragen. Laut dem Tafelwerk entsprechen 0,30 kN rund 30,5 Kilogramm. Vier Dübel sollten also gesamt 1,2 kN (122,37 Kilogramm) tragen können. Da wir auf Nummer sicher gehen wollen und lieber etwas Reserve einplanen, haben wir statt der vorgesehenen vier Dübel einfach acht Stück verbaut. Das dürften insgesamt 2,4 kN sein. In Bezug auf die Statik kommen hier dann schon andere Beschränken bei Ytong zu tragen.

Wir sind hier auf der sicheren Seite. Die mitgelieferten Standarddübel dürften maximal 0,15 kN tragen. Bei vier Stück komme ich so auf 0,60 kN. Allein die Halterung wiegt 10 kg. Je nachdem wie schwer der TV ist, hat man hier nur noch wenig Reserve. Dann bewegt man die TV-Halterung ja auch noch zur Wand hin und zieht den Fernseher auch wieder weg. Hier wirken zusätzliche Kräfte, da wollten wir lieber etwas Reserve einplanen.

TV-Wandhalterung Kanto Verpackung
TV-Wandhalterung Kanto Verpackung

Fazit zur ausziehbaren TV-Wandhalterung

Wir sind bis jetzt mit der Wandhalterung echt zufrieden. Durch die verdeckt liegenden Kabel gab es auch schon die ersten Fragen, wie wir das denn gemacht hätten. Von der Qualität sind wir auch noch immer überzeugt. Zusätzlich halten die Dübel echt super fest. Auch wenn mal etwas schneller den Fernseher umher schwenkt bewegt sich da an der Wand nichts auch nur einen Millimeter. Von den Dübeln sind wir echt überzeugt. Bei all den Arbeiten im Haus ersetzen wir die mitglieferten (und oft minderwertigen) Dübel jetzt fast durchgängig durch die Duopower-Dübel. 

4 Kommentare zu „Schwenkbare TV-Wandhalterung an Porenbeton Wand befestigen“

  1. Sehr interessant – danke für die Übersicht!
    Wir haben ebenfalls überwiegend Porenbeton verbaut – gute Erfahrungen haben wir auch mit dem „Fischer GB10“ gemacht. Je nach Festigkeitsklasse bis zu 0,71 kN Traglast.

    1. Dank dir für das Feedback. Die hatten wir auch erst auf dem Zettel. Mit 0,21 kN in PB2 Porenbeton ist es etwas weniger also die Duopower. Aber die tuen es sicher auch.

  2. Toller Beitrag. Sehr ausführlich und sehr gut nachvollziehbar. Habe neulich bei einer Bekannten eine Vogels Wandhalterung verbaut und auch für diese Wand hat man mir im Fachbetrieb die Duopower empfohlen. Hat alles wunderbar geklappt auch wenn ich bei einem Vesa Adapter von 800×800 eine Weile suchen musste. 🙂

    1. Danke für das Lob. Die Duopower sind echt gut. Bei vielen Dingen die wir jetzt im Haus gebaut haben wurden die billigen mitgelieferten Dübel durch die Fischer Duopower ersetzt.
      Eine 800×800 TV-Halterung ist ein spezielles Format. Scheint ein etwas größerer Fernseher zu sein? 😉

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.