Sanitärinstallation

Es geht weiter – die Sanitärinstallation im Rohbau

Nachdem endlich unsere Fenster drin sind, konnte das Sanitärunternehmen loslegen. Hier setzen wir auf ein lokales Unternehmen aus dem Nachbarort. Über die Familie haben wir sehr viel sehr Gutes gehört. Nach einer Ausschreibung lagen alle Unternehmen recht nah beieinander. Daher viel die Wahl auf das Unternehmen für Heizung, Lüftung und Sanitär.

Fensterbänke Außen Innen Teaser

Fensterbänke für innen und außen

Nach den Fenstern ist vor dem Putz. Dazwischen fehlen allerdings noch die Fensterbänke. Diese hatten wir eigentlich mit dem Gewerk Putz ausgeschrieben. Jedoch hatte dafür nur eine Firma ein Angebot inklusive Fensterbänke abgegeben. Wir haben uns also auf die Suche nach einem Unternehmen gemacht, welches uns hier unterstützen kann.

Binderdachstuhl wird aufgestellt Teaser-min

Der Binderdachstuhl wird aufgestellt

Nachdem unser Rohbau fertig war, ging es auch direkt weiter. Der Ringanker war gerade ausgehärtet, schon wurde der Dachstuhl geliefert. Unsere Stadtvilla bekommt ein sogenanntes Walmdach. Der Dachstuhl wird dabei als Nagelplattenbinderdachstuhl (was für ein langes Wort) ausgeführt. Eine Alternative ist oft ein Pfettendachstuhl.

Mauerwerk Rohbau Ytong Teaser

Der Rohbau steht – Ytong Porenbeton-Mauerwerk

Der letzte richtige Bericht zum aktuellen Stand auf der Baustelle ist ja schon eine Weile her. Zuletzt hatten wir Drohnenbilder von unserem Rohbau gezeigt. Jetzt ist es soweit, der Rohbau steht und der Maurer ist soweit fertig. Wir haben uns für Porenbetonsteine entschieden, auch Ytong genannt.

Luftaufnahme Rohbau Drohne

Luftaufnahmen vom Hausbau mit der Drohne

Eigentlich sollte heute ein anderer Beitrag über unser Erdgeschoss erscheinen. Dann kommt doch alles anders. Am Sonntag war wunderbares Wetter und klare Sicht. Wir waren auf der Baustelle und haben ein wenig Erde umher geschippt. Freunde haben uns besucht und Eti hatte seine Drohne dabei. Von unserem Rohbau hat er mit der Drohne Luftbilder erstellt.

Heimnetzwerk Planung

Planung für unser Heimnetzwerk im Neubau

Einer von uns ist ja so ein kleiner Technik-Nerd. Entsprechend groß ist die Vorfreude auf die Planung für das Heimnetzwerk. Auf Vernetzung will heute niemand verzichten. Doch während in einer Wohnung ein Router ausreicht, kommen die Geräte in einem Einfamilienhaus schnell an ihre Grenzen. Das Heimnetzwerk soll ja so aufgebaut werden, dass es auch für die Zukunft gerüstet ist.