Binderdachstuhl wird aufgestellt Teaser-min

Der Binderdachstuhl wird aufgestellt

Nachdem unser Rohbau fertig war, ging es auch direkt weiter. Der Ringanker war gerade ausgehärtet, schon wurde der Dachstuhl geliefert. Unsere Stadtvilla bekommt ein sogenanntes Walmdach. Der Dachstuhl wird dabei als Nagelplattenbinderdachstuhl (was für ein langes Wort) ausgeführt. Eine Alternative ist oft ein Pfettendachstuhl.

Die Dachform unseres Hauses

Vor der Frage nach dem Dachstuhl steht die Frage nach der Dachform. Wir bauen eine typische Stadtvilla. Wenn Länge und Breite vom Haus gleich sind, dann kann man ein Zeltdach auf das Haus setzen. Hier sind alle vier Seiten gleich groß und es gibt keinen First.

Da die Grundfläche unsere Hauses 10,5 x 10 Meter beträgt, haben wir ein Walmdach. Hier gibt es in der Mitte einen First. Bei uns wird er aber nur sehr kurz sein. Die Dachneigung beträgt 24°.

Binderdachstuhl oder Pfettendachstuhl?

Es stellt sich die Frage, warum wir auf einen Studiobinder (so wird ein Nagelplattenbinderdachstuhl auch genannt) setzen. Auf die Idee kam unser Architekt. Als er mit der Statikerin über das Haus gesprochen hat, gab sie ihm die Empfehlung.

Diese Bauform besitzt viele Vorteile und wäre wohl auch kostengünstiger. Die Entscheidung war damit für uns fast getan.

Diese Vorteile haben wir bei einem Binderdachstuhl gesehen:

  • Kostengünstig
  • Schnell montiert durch Fertigbauweise
  • Stützenfreier Raum in der Mitte

Durch die Konstruktion verlieren wir an den Rändern, etwas Platz und haben dort nur „Fächer“, wo wir etwas einlagern können. Das ist für uns aber in Ordnung, denn auf dem Boden werden eh nur Weihnachtsschmuck, Koffer und anderer Kram gelagert.

Binderdachstuhl Konstruktion - Blick unter das Dach, die Unterspannbahn ist bereits montiert
Binderdachstuhl Konstruktion - Blick unter das Dach, die Unterspannbahn ist bereits montiert

Binderdachstuhl in Fertigbauweise

Als nächstes galt es, Firmen zu finden, welche den Dachstuhl für uns fertigen. Es gibt da nicht Anbieter wir Sand am Meer und wir haben auf ein Unternehmen gesetzt, welches mehr als 100 Kilometer von unserer Baustelle entfernt produziert. Das Angebot war preislich sehr gut und so haben wir den Binderdachstuhl beauftragt.

Dann gab es noch eine Reihe Themen bezüglich der Statik zu besprechen. Das haben die Profis ohne uns gemacht. Wir haben dann nur gefühlte 100 Seiten mit der Statik zugeschickt bekommen.

Binderdachstuhl Fertigbauweise Montage
Binderdachstuhl Fertigbauweise Montage mit dem Autokran

Lieferung des Dachstuhls

Nachdem alle Formalitäten geklärt waren, stand die Lieferung des Dachstuhls an. Hier gab es einen kleinen Schockmoment. Das Unternehmen schaut sich die Baustelle vorher an. Dabei waren sie der Meinung, dass wir noch eine Sperrung der Straße beantragen müssten. Das wäre gar nicht möglich, denn die Straßen in unserem Wohngebiet sind noch Baustraßen, welche nicht für die Öffentlichkeit freigegeben sind.

Am Liefertag ging es früh um 7 Uhr los. Kran und Tieflader mit den Binderdachstuhl-Bauteilen. Zuerst wurde der Tieflader entladen, damit der LKW weg kann und die Straße wieder frei ist. Anschließend wurden die einzelnen Teile nach und nach auf das Dach gehoben. Hier haben wir gut gesehen, dass die Zimmerleute ein eingespieltes Team sind. Da saß jeder Handgriff.

Die einzelnen Teile des Binderdachstuhls wurden oben erst mal schnell fixiert. Erst als alles oben und fixiert war, wurde alles ausgerichtet und endgültig montiert. Schon 15 Uhr konnte unser Bauleiter den Dachstuhl abnehmen und die Zimmermänner machten sich auf den Heimweg.

Bis jetzt sind wir mit unserem Dachstuhl als Studiobinderdachstuhl sehr zufrieden. Der Dachdecker hat sich auch schon sehr gefreut, denn die Arbeiten sind gut ausgeführt und die Bauweise spart ihm an der einen oder anderen Stelle zusätzliche Aufwände.

Zwischen den einzelnen Sparren lässt sich die Dämmung für die Ytong-Massivdecke sehr gut verlegen. Anschließend kann direkt darauf die Dielung verlegt werden. Alternativ hätte unser Dachdecker dafür erst eine Grundkonstruktion aufbauen müssen.

Binderdachstuhl Fertigbauweise Einzelteile werden geliefert
Binderdachstuhl Fertigbauweise Einzelteile werden geliefert

Was kostet ein Binderdachstuhl für eine Stadtvilla?

Das ist eine spannende Frage, deren Antwort unglaublich individuell ist. Der Preis wird durch eine Menge Faktoren definiert. Das sind zum Beispiel Größe des Dachstuhls, Form des Dachstuhls, Windlastzone, Schneelastzone und vieles mehr. Daher geben wir euch hier eher eine Orientierung. Wir haben für das Abbinden, Liefern und Montieren etwa 10.000 Euro bezahlt.  

Fertig montierter Dachstuhl
Fertig montierter Dachstuhl - Blick von unten

Weitere Informationen zum Thema Dachstuhl

Hier findet ihr noch ein paar zusätzliche Informationen, welche euch bei der Recherche nach dem richtigen Dachstuhl helfen können. Wir freuen uns auch immer über eure Kommentare oder Fragen.

Binderdachstuhl fertig montiert
Binderdachstuhl fertig montiert

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.